Pizza

Занудливая Она и терпеливый Он готовят пиццу.

Sie: ◊ Brat die Champignons an, sonst ziehen sie so viel Wasser, und dann weicht der Teig wieder durch.

Er: ♦ Wieso wieder?

◊ Na, die letzte Pizza neulich war doch ganz klebrig.

♦ Die hast du doch gemacht.

◊ Darum sag ich´s dir ja. Damit du nicht den gleichen Fehler machst.

♦ Vielleicht lag es an den Pilzen.

◊ Trotzdem, brat sie an!

♦ Ja, ja.

◊ Hast du Öl am Teig?

♦ Hm.

◊ Nichts ist schlimmer als pappiger Teig ohne Öl.

♦ Ich hab´ ja Öl genommen.

◊ Welches denn?

♦ Olivenöl.

◊ Warum nicht Sonnenblumenöl?

♦ Ist doch egal.

◊ Eben nicht! Sonnenblumenöl hat mehr hochungesättigte Fettsäuren.

♦ Der eine Löffel!

◊ Mir ist es ja gleich. Schließlich hast du zu viel Cholesterin im Blut. Früher hast du sogar Butter genommen für den Teig. Du hast überhaupt schon immer zu viel Butter gegessen.

♦ Ja, aber jetzt doch nicht.

◊ Wo sind die Paprikaschoten?

♦ Im Kühlschrank.

◊ Warum denn grüne? Rote sind viel milder.

♦ Es gab keine roten.

◊ Versteh´ ich nicht. Ist doch jetzt Hauptsaison für Paprika.

♦ Welche Saison? Gibt doch das ganze Jahr Paprika.

◊ Ja, vielleicht aus Südafrika. Aber jetzt aus Spanien, Italien.

♦ Diese sind aus Rumänien.

◊ Auch das noch! Rote passen besser zu Pilzen. Wegen des milden Aromas.

♦ Es waren aber keine roten da!

◊ Du hättest ja auch die aus Spanien kaufen können.

♦ Wie meinst du das?

◊ Aus Spanien kommen die meisten grünen. Und sind nicht strahlenbelastet!

♦ Ich hab´ grüne gekauft, weil keine roten da war´n. An was anderes hab´ ich gar nicht gedacht.

◊ Typisch! Was machst du denn da?

♦ Ich schneide Paprika klein!

◊ Aber doch nicht so! Wie sieht das denn aus!

♦ Was?

◊ Na, so in schmale Streifen, wie bei einer richtigen Pizza.

♦ Ist das nicht egal?

◊ Egal! Alles ist dir egal! Was kommt sonst noch drauf?

♦ Tomaten, Schinken, Käse.

◊ Man soll nicht so viel Schinken essen. Besonders nicht gebratenen, und dann auch noch mit Käse!

♦ Weshalb?

◊ Da bildet sich Nitro…

♦ Dann fliegen wir eben alle mit der Pizza in der Luft. Ist doch ein schöner Tod.

◊ Du machst dich schon wieder lustig über mich!

♦ Na wenn du sagst, da is´ Dynamit in der Pizza!

◊ Sei doch nicht so albern. Aber du hörst ja nie zu. Nitro, das fördert Krebs!

♦Die paar Scheiben.

◊ Es ist ja nicht allein diese Pizza. Das summiert sich eben. Durch Gedankenlosigkeit. Hast du auch Knoblauch dran?

♦ Ja, aber der ist auch verstrahlt, aus Polen. Aber du kannst einem schon den Appetit verderben.

◊ Man kann schließlich unbelastete Zutaten verwenden.

♦ Kannst du mal die Tomaten schneiden?

◊ Ich denke, du kochst.

♦ Du wolltest aber doch helfen.

◊ Schon gut. Die Tomaten riechen nach gar nichts!

♦ Wonach sollen sie denn riechen?

◊ Nach Tomate, natürlich! Diese riechen eben nicht nach Tomate. Aus Holland wahrscheinlich. Kunstdünnger. Guck mal, wie die aussehen!

♦ Die sehen doch gut aus.

◊ Ja eben! Richtige Tomaten sehen nicht so gut aus. Und riechen! Ist der Herd überhaupt angestellt?

♦ Schon seit einer halben Stunde.

◊ Das ist ja nun auch wieder nicht nötig. So eine Energieverschwendung! Und nachher sich beklagen, das es keine Wälder mehr gibt.

♦ Ich heize ja nicht mit Holz.

◊ Mein Gott, jemand wie du, Vollakademiker, und Überhaupt kein Bewußtsein! Der Käse ist wie Gummi.

♦Spielt doch keine Rolle. Schmilzt ja sowieso. So, nun is´ alles fertig.

◊ Fertig? Willst du etwa keine Zwiebeln nehmen?

♦Ich nehme nie Zwiebeln zur Pizza.

◊ Zwiebeln gehören aber dazu. Außerdem sind sie gesund.

♦ O.K. Nehmen wir Zwiebeln.

◊ Aber doch nicht mit diesem Messer.

…………………………………………………………………………………………………………………..

Der Blutverlust blieb gering, die Wunden waren nur oberflächlich und konnten genäht werden.